Familie

Familie

Ohne meine Familie wäre ich nicht das, was ich heute bin. Mein Elternhaus - mittelständisch orientiert, politisch interessiert und kirchlich engagiert - hat mir den Rücken ebenso frei gehalten, wie es heute meine Frau Katharina tut. Sie ist meine engste Vertraute und verschafft mir die Freiräume, die für meine politische Arbeit notwendig sind.