Wohnungspolitik

haus_klein

Berlin braucht Wohnungen, die bezahlbar sind!
Berlin wächst jährlich um 40.000 Menschen. Doch in der Stadt fehlen hunderttausende Wohnungen und es müssten jedes Jahr 20.000 neue gebaut werden, um den Bedarf in den nächsten Jahren zu decken. Doch der Senat will gerade einmal 55.000 Wohnungen bauen. Da das so ist, steigen derzeit die Mieten, die sich viele Berliner schon jetzt oder bald nicht mehr leisten können. Während der Senat prüft und prüft und prüft, schlagen wir Liberale ein Wohnungsbau-Beschleunigungsprogramm vor, damit auch kurzfristig eine Entspannung am Wohnungsmarkt bewirkt werden kann. Denn: Berlin braucht ausreichend Wohnraum, der auch bezahlbar ist.