Schülerpraktikanten im BER-Aufsichtsrat?

BER

Sebastian Czaja, Fraktionsvorsitzender der FDP im Abgeordnetenhaus von Berlin und Sprecher für Luftverkehr, zum neuen BER-Aufsichtsrat:

Leider wurde erneut die Chance vertan, endlich eine externe Besetzung vorzunehmen und den BER-Aufsichtsrat durch ausgewiesene Flughafen-Experten zu bestücken.

Mit Michael Müller, Klaus Lederer und Dirk Behrendt dreht sich das politische BER-Personalkarussell also weiter. Keiner der Senatoren war jemals in einem Unternehmen tätig, außer vielleicht als Schülerpraktikant. Gerade durch die Personalie Lederer könnte der Eindruck entstehen, dass durch einen Kultursenator der BER niemals fertig wird und eher zu einem Luftverkehrsmuseum umfunktioniert wird. Somit geht das Trauerspiel am „Fluch“hafen BER in die nächste Runde ohne Sicht auf baldige Erfolgsaussichten.“

Foto: Etienne Girardet / Flickr, CC BY-NC-ND 2.0